Antwort:
Einreise - Beantragung - Gründe Visumagentur - Auswahl Visumdienst - Visum-Kategorien - Kosten - Einreisen - Bearbeitungsdauer - Unterlagen - Antrag - Passgültigkeit - Nicht-Deutsche - Gesundheitstest - Weitere Bestimmungen - Offizielles - Arbeitsvisum - Business/Tourismus - Visumverlängerung - Multiple Entries - Transit - Taiwan Visum - Hongkong Visum - Macau Visum - Tibet Visum

 

China Visum FAQ 02:

Wo kann ich ein Visum für China beantragen?

 

Beim Konsularprovider CVASC in Berlin und in Frankfurt am Main, Hamburg und München. Der Konsualrprovider nimmt auch Visumanträge per Post an - der Versandservice des Konsularproviders ist allerdings recht teuer. Wir raten Ihnen daher einen zuverlässigen und preiswerten Visumservice, z.B. China Visum Service Li Xutang www.lxt-china.com, mit der Beschaffung des Visums zu beauftragen.
Sie können dem Visumdienst alle Unterlagen per Post senden (z.B. mittels Einwurf-Einschreiben) und erhalten Ihren Pass auch per Post (z.B. mittels Übergabe-Einschreiben oder per DHL) wieder zurück.
 

 China Visum Service Li Xutang